Gertrud Fussenegger

Īhuīcpa Huiquipedia, in yōllōxoxouhqui cēntlamatilizāmoxtli
Ir a la navegación Ir a la búsqueda

Gertrud Fussenegger (1912 - 2009) ītōca Tlāpcopatlahtohcāyōtēcatl huēyi tlahcuilōni.

Āmameh[Ticpatlaz | Ticpatlaz itzintiliz]

  • … wie gleichst du dem Wasser. Novellen. München 1929
  • Geschlecht im Advent. Roman aus deutscher Frühzeit. Potsdam 1936
  • Mohrenlegende. Potsdam 1937
  • Der Brautraub. Erzählungen. Potsdam 1939
  • Die Leute auf Falbeson. Jena 1940
  • Eggebrecht. Erzählungen. Jena 1943
  • Böhmische Verzauberungen. Jena 1944
  • Die Brüder von Lasawa. Roman. Salzburg 1948
  • Das Haus der dunklen Krüge. Roman. Salzburg 1951
  • In Deine Hand gegeben. Roman. Düsseldorf/Köln 1954
  • Das verschüttete Antlitz. Roman. Stuttgart 1957
  • Zeit des Raben, Zeit der Taube. Roman. Stuttgart 1960
  • Der Tabakgarten, 6 Geschichten und ein Motto. Stuttgart 1961
  • Die Reise nach Amalfi. Hörspiel. Stuttgart 1963
  • Die Pulvermühle. Kriminalroman. Stuttgart 1968
  • Bibelgeschichten. Wien/Heidelberg 1972
  • Widerstand gegen Wetterhähne. Lyrische Kürzel und andere Texte. Stuttgart 1974
  • Eines langen Stromes Reise – Die Donau. Linie, Räume, Knotenpunkte. Stuttgart 1976
  • Ein Spiegelbild mit Feuersäule. Ein Lebensbericht. Autobiographie. Stuttgart 1979
  • Pilatus. Szenenfolge um den Prozess Jesu. Uraufgeführt 1979, verlegt Freiburg i.B./Heidelberg 1982
  • Maria Theresia. Wien/München/Zürich/Innsbruck 1980
  • Kaiser, König, Kellerhals. Heitere Erzählungen. Wien/München/Zürich/New York 1981
  • Sie waren Zeitgenossen. Roman. Stuttgart 1983
  • Uns hebt die Welle. Liebe, Sex und Literatur. Ein Essay. Wien/Freiburg i.B./Basel 1984
  • Gegenruf. Gedichte. Salzburg 1986
  • Jona. Jugendbuch. Wien/München 1987
  • Herrscherinnen. Frauen, die Geschichte machten. Stuttgart 1991
  • Jirschi oder die Flucht ins Pianino. Graz/Wien/Köln 1995
  • Ein Spiel ums andere. Erzählungen. Stuttgart 1996
  • Shakespeares Töchter. Drei Novellen. München 1999
  • Bourdanins Kinder. Roman. München 2001
  • Gertrud Fussenegger. Ein Gespräch über ihr Leben und Werk mit Rainer Hackel. Wien/Köln/Weimar 2005